Meldung vom 24.04.2018(c) Kur-Gutshof Camping Arterhof

Dem Sommer entgegen

Der Kur-Gutshof Camping Arterhof zeigt sich feierfreudig und bringt seine Gäste mit erlebnisreichen Events und Angeboten in die warme Jahreszeit.

Ab Pfingsten wird es wieder recht „kracherd“ auf dem Kur-Gutshof Camping Arterhof. Dafür sorgen am Montag des traditionellen Pfingst-Hoffestes am Wochenende vom 20. und 21. Mai sprichwörtlich die Böllerschützen zum Tagesauftakt mit Bauern- und Kleinkunstmarkt auf dem Hof. Nicht weniger ruhig geben „ de Ohdradn“ gleich im Anschluss daran ihre Vorstellung. Der Kasperl hilft in seiner Theateraufführung der Feuerwehr und die Wittibreuter Goaßschnalzer lassen ihre Peitschen nach altem Brauch der historischen Fuhrleute herzhaft knallen. Tags zuvor am Sonntag gibt es bei zünftiger Musi von der „Gute Laune Band(e)“ Spezialitäten vom hauseigenen Galloway-Rind zu genießen sowie Ponyreiten und Tanzmusik mit dem „TRIO SCANDALE“. Ein gehöriger Start in den nahenden Sommer, der auch gleich im Weiteren mit den nächsten Highlights am Arterhof aufwartet.

So wird am 22. Juni zum Wochenende des kalendarischen Sommeranfangs nach altem Ritual die Rottaler Sonnwend am Arterhof mit Entzündung des Riesensonnwendfeuers und der Verbrennung der Wetterhex begangen, symbolisiert durch eine lebensgroße Strohpuppe, die im Feuer zur Vertreibung des Winters und der Vernichtung aller bösen Geister verbrannt wird. Ein Brauch mit Wurzeln in der prähistorischen Zeit, bei dem nach heidnischer Tradition die Menschen den Anbruch des Sommers begrüßten. Zudem sagt man dem Feuer und dessen am Ende verbleibender Asche eine positive und schützende Wirkkraft vor bösen Geistern, Hexen und Krankheiten sowie die fruchtbarkeitsspendende Wirkung nach.Begleitet wird die Zeremonie am Arterhof mit einer „Moatz Gaudi“ mit „de Ohdradn“, Bayerischen Sonnwendschmankerln und frischen Bier von der Graf Arco Brauerei.

Zwischen den großen Festivitäten kann man natürlich in gewohnter Art in der Umgebung des Arterhof aktiv werden, und sich dem regelmäßig stattfindenden E-Bike Radln durchs Rottal und den Nordic Walking Runden mit Christiane Sigl, sowie  dem „Besonderen Spaziergang“ mit Themenwanderung anschließen. Ein weiterer Vorblick erlaubt sogar schon einen Blick nach dem Sommer bis zum Oktoberfest am Arterhof am 02.10., bei dem es ebenfalls wieder beherzt bayerisch zugehen wird.

Weiter „Kracherds“ für die Urlaubskasse wartet mit dem „Fit mit Golf Packerl“ ab April, dem Pfingstpackerl zum Festwochenende, dem Zwischensaison Campingrabatt von 15 % ab 4 Übernachtungen P/St. im Zeitraum vom 01.07.–19.08. sowie dem „Sommer-Freundschafts-Angebot“ mit 14 Übernachtungen inklusive erlebnisreicher und erfrischender Leistungen vom 07.07.– 21.07.2018 auf die Gäste.

Zum Campingplatz auf www.camping-in-deutschland.de