Meldung vom 10.02.2022(c) Camping Resort Zugspitze / Marc Gilsdorf

Komfort gefragter denn je

Fünf-Sterne-Resort an der Zugspitze optimiert Infrastruktur und Service

Das Reisen mit dem Hotel auf Rädern zu Frischluftarealen ist beliebter denn je, Tendenz deutlich steigend. Besonders beliebt sind komfortabel ausgestattete Campingplätze auf Fünf-Sterne-Niveau.

Dies zeigen die aktuellen Auszeichnungen und Prämierungen renommierter Branchenmedien. Zu den Spitzenreitern zählt zum Beispiel das Camping Resort Zugspitze im oberbayerischen Grainau bei Garmisch-Partenkirchen. Gleich zwei Auszeichnungen heimste die 2013 eröffnete Luxusanlage mit Privatbädern, Spa und Restaurant ein. Beim Publikumspreis Camping.info Award 2022 rangiert die Anlage unter den Top 100. Der camping.info Award ist eine der begehrtesten Auszeichnungen der Campingbranche. Basis für die europaweite Ausschreibung bilden rund 228.000 Bewertungen von 150.000 Campinggästen. Auf dem Siegerpodest, auf Platz 2 als „Best excellent place in Europe“, deutschlandweit Platz 1, landete das Resort bei der Publikumsbefragung des Luxus-Lifestyle-Magazins und Portals „LandYachting“.


Gute Noten von den Gästen

„Das sind alles Publikumspreise und die haben für uns besonders hohe Aussagekraft.“, betont Geschäftsführer Werner Wilhelm. Gelobt wird neben der hochwertigen Infrastruktur auch der Service. Der reicht vom Hundespazierweg über den Verleih von Elektrorädern und einem E-Smart, der tageweise ausgeliehen werden kann bis zum Skishuttle.

Rechtzeitig buchen

Der Touristiker blickt optimistisch in die Saison. „In der Hochsaison sind wir ausgebucht bis auf den letzten Platz. Das wird auch in 2022 wieder so sein.“, weiß Wilhelm bereits aus den zahlreichen Anfragen und Buchungen. „Frühzeitiges Buchen ist für Wochenenden und Ferienzeiten sehr wichtig, um Enttäuschungen zu vermeiden.“, rät er eindringlich. „Viele schätzen am Campen ja gerade die Freiheit und die Flexibilität. Durch den Boom, den diese Reiseform erlebt, ist dies jedoch in Ballungszeiten nur bedingt möglich.

Vom Stellplatz bis zum Baumhaus

In Grainau ist Werner Wilhelm in der glücklichen Lage, neben der Fünf-Sterne-Anlage einen Drei-Sterne-Platz sowie eine große Zeltwiese anbieten zu können. „Wir verfügen über 214 Stellplätze, 80 Tagesplätze im Wohnmobilhafen sowie 120 Zeltplätze.“, fasst der Campingplatzleiter zusammen. Hinzu kommen sechs Berghütten, acht Schlaffässer und ganz neu sogar ein luxuriöses Baumhaus, für das es ebenfalls zahlreiche Anfragen gibt.

Qualitätsniveau halten

„In den nächsten Jahren richten wir unser Augenmerk darauf, unser Qualitätsniveau zu halten und wo möglich noch zu optimieren.“, erläutert Werner Wilhelm. Klasse statt Masse, lautet die Devise am rauschenden Wildbach von Grainau. Das WLAN wird noch weiter ausgebaut, Entspannung finden Urlauber im neuen Bulan Spa bei verschiedenen Wellness-Massagen wie z.B. bei einer Thai Aromatherapie Massage und sicher kommt noch manche findige Serviceidee des engagierten Teams am Fuße von Deutschlands höchstem Berg hinzu.

 


Zum Campingplatz auf www.camping-in-deutschland.de